Das Ökozentrum Bonn nimmt am Sommerfest Bad Godesberg teil

Am 8. Juli findet das Sommerfest Bad Godesberg statt, an dem sich das Ökozentrum Bonn e.V. zum dritten Mal beteiligt. Neben der Vorstellung der im Ökozentrum vertretenen Gruppen thematisieren wir die vermeidbaren Abfälle durch Coffee-to-go-Becher sowie die Verbreitung der seltenen Wildkatze, die u.a. in der Eifel vorkommt.

 

Sommerfest Bad Godesberg 2015 

 

 

 

 

Das Ökozentrum Bonn macht mit bei Power to Change Bonn und empfiehlt Ihnen die

 

Filmvorstellung „Power to Change - die Energierebellion“

 

Sonntag, 10.4. 2016 um 14:00 im REX in Endenich

 

Über den Film:

Deutschland steht zweifellos vor der größten strukturellen Veränderung seit Beginn des Industriezeitalters. Mit POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion wird das Jahrhundertprojekt Energiewende filmisch erlebbar. Dies ist die Geschichte einer Suche – einer Reise auf der Fragen aufgeworfen und Antworten gefunden werden. Der Film stellt die Auseinandersetzung um eine Energiewende dar, die von unten erfolgt – dezentral und regional. Er greift die persönlichen Geschichten von Menschen auf, die die Erhaltung ihrer natürlichen Lebensgrundlage selbst in die Hand nehmen und verwebt dabei Personen und Schauplätze zu einem authentischen Zeitdokument. Mit journalistisch-analytischem Blick, untermauert von einer tiefreichenden Recherche zeigt POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion Aktivisten, Unternehmer, Zweifler und Kritiker – ihr alltäglicher Kampf um die Energiewende wird auf die mediale Weltbühne projiziert.

http://powertochange-film.de/

 

Ökozentrum Bonn ist umgezogen

Ein neues Dach für den Umweltschutz in Bonn ist gefunden

Vielen Dank an alle Unterstützer!

Was vor über 30 Jahren als kleiner Umweltmaterialien-Verkauf in der Heerstraße begann, entwickelte sich schnell zu einem Ort der Vernetzung für Anti-Atom-Arbeit, Umweltpolitik, praktischen Naturschutz, alternative Verkehrspolitik, Stadtentwicklung und Umwelt­bildung im Großraum Bonn.

altes Ökozentrum in der Heerstr-72jepg

"Alle unter einem Dach" kann es nun Dank der Unterstützung in den letzten Monaten weiterhin heißen. Das Ökozentrum Bonn e.V. ist Ende August in die neuen Räumlichkeiten in der Friesdorfer Straße 6 in 53173
Bonn-Bad Godesberg umgezogen. 

                             P1010978 web

Allerdings hat das neue Dach seinen Preis: Gegenüber der bisherigen Miete zahlen wir nun 70 % mehr, obwohl uns der Vermieter schon deutlich entgegengekommen ist. Ein weiteres Manko: Die neuen Räume sind nicht so zentral in Bonn gelegen, wie die alten. Dennoch sind die neuen Räume gut mit dem ÖPNV zu erreichen: Von der U-Bahn-Haltestelle Plittersdorfer Str. (Linien 16 und 63) sind es nur 5 min Fußweg, vom Godesberger Bahnhof sind es keine 10 min zu Fuß. Die zentrale Bad Godesberger Bushaltestelle "Koblenzer Str." ist einen Steinwurf entfernt. Schauen Sie doch mal vorbei!

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns durch ihren Beitritt bzw. durch die Erhöhung ihres Mitgliedsbeitrages die Anmietung von Räumen ermöglicht haben. Die Mietpreise sind derart hoch in Bonn, dass die Anmietung von ausreichend Büroraum eine finanzielle Herausforderung für einen kleinen gemeinnützigen Verein darstellt, der keine öffentlichen Gelder erhält.


Doch die Kuh ist noch nicht vom Eis: Die Mehrkosten reißen ein erhebliches Loch in die Kasse. Zudem wird eine Mitgliedsgruppe (Zukunft Umwelt Bildung e.V.) aufgrund des Umzugs nach Bad Godesberg das Ökozentrum verlassen. Dies bedauern wir sehr.
Durch den Wegfall der Beiträge dieser Gruppe entsteht ein Loch, dass durch die zusätzlichen Mitglieder nicht ausreichend gestopft werden kann.

Wir bitten Sie daher herzlich: Unterstützen Sie weiterhin das Ökozentrum Bonn als einen Ort, an dem umweltinteressierte Menschen Wege zu Engagement vermittelt werden und die Kooperation von sieben Umwelt­organisationen Früchte trägt.

Werden Sie jetzt Mitglied – eine Mitgliedserklärung finden Sie hier.

Mitglieds- und Förderbeitrag sind steuerlich absetzbar.

Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!
Es grüßt herzlich der Vorstand des Ökozentrum Bonn e.V.