2015 – Das Internationale Jahr des Bodens

Aufmerksamkeit für eine unterschätzte Ressource

Die 68. Generalversammlung der Vereinten Nationen hat das Jahr 2015 zum Internationalen Jahr des Bodens (Resolution A/RES/68/232) erklärt. Damit steht ein Jahr lang der Schutz des Lebensraums unter unseren Füßen im Zentrum der Aufmerksamkeit...mehr

Artikel aus der BUZ April/Mai 2015

 

Umweltpolitik

ICLEI – Local Governments for Sustainability

Nachhaltige Entwicklung in Städten initiieren

Wer sich mit nachhaltiger Entwicklung in Städten befasst, stößt über kurz oder lang auf ICLEI. Die internationale Organisation ist seit 2010 in Bonn ansässig und leitet von hier weltweite Projekte, Kampagnen und Kongresse...mehr 

Artikel aus der BUZ Oktober/November 2014

 

Über das Right Livelihood College

Uni Bonn engagiert sich im Umfeld des Alternativen Nobelpreis

Im September jeden Jahres richtet sich der Blick nach Stockholm, wo im Vorfeld der Bekanntgabe der Nobelpreisträger auch die Laureaten des Right Livelihood Award, des so genannten „Alternativen Nobelpreises“, benannt werden. Weniger bekannt ist, dass ein weltweit aktives College mit einem Campus u.a. in Bonn die ausgezeichneten Nachhaltigkeitsprojekte im Rahmen vertiefender Forschungen vernetzt und weiterführt. Seit 2014 ist in Bonn auch das globale koordinierende Sekretariat des College angesiedelt...mehr

Artikel aus der BUZ Oktober/November 2014

 

Gefahren aus der Tiefe

Was steckt hinter „Fracking“?

Die Erde bebt, aus dem Wasserhahn strömt brennendes Gas und in den Flüssen sterben Fische...mehr

Artikel aus der BUZ Oktober/November 2013

 

Bundestagswahl 2013

Die Qual der Wahl

Am 22. September finden die Wahlen zum 18. Bundestag statt. Dabei kann es für die FDP und die Linke knapp werden...mehr

Artikel aus der BUZ August/September 2013

 

Moderne Bürgerbeteiligung an der Stadtentwicklung in Frankfurt am Main

"Speichen und Strahlen"

Frankfurt wächst. Eine einfache Feststellung – für eine nachhaltige Stadtplanung jedoch Ausdruck großer Herausforderungen...mehr

Artikel aus der BUZ Dezember/Januar 2012/2013

 

Die junge Revolution gegen den Hunger

FACE HUNGER!

Eine Bildungsinitiative der Welthungerhilfe für politische Aktionen gegen den Hunger mithilfe sozialer Netzwerke...mehr

Artikel aus der BUZ April/Mai 2012

 

Sechs Großkonzerne angeklagt

Menschenrechtsverletzungen durch Pestizide

Anfang Dezember 2011 fand in Bangalore, Indien, das viertägige Tribunal (Permanent People’s Tribunal) gegen die weltgrößten Agrochemiekonzerne Monsanto, Dow,
Bayer, Syngenta, DuPont und BASF statt...mehr

Artikel aus der BUZ Februar/März 2012

 

Interview mit Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany)

Eine gesunde Welt ohne hochgefährliche Pestizide

Eine gesunde Welt für alle. Mensch und Umwelt vor Pestiziden schützen.  Alternativen fördern. Das fordert das internationale Pestizid Aktions-Netzwerk (PAN) von Politik, Landwirtschaft und Handel...mehr

Interview aus der BUZ Februar/März 2012

 

Viele Umweltorganisationen in Bonn angesiedelt

Bonn als internationales Zentrum

Seit 1996 ist Bonn Zentrum der Internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung...mehr

Artikel aus der BUZ Oktober / November 2010

 

Auf zu neuen Ufern

Wasser im Zeitalter der Globalisierung

20 Schülerinnen und Schüler des Leibniz-Gymnasiums Remscheid beschäftigten sich für zwei Tage mit dem Thema „Wasser im Zeitalter der Globalisierung“...mehr

Artikel aus der BUZ Juni/Juli 2010

 

Urenco-Mitarbeiter verstrahlt

Schwerer Unfall in Atom-Anlage

In der Urananreicherungsanlage Gronau (UAA) der Firma Urenco kam es am 20.01.2010 zu einem der bisher schwersten Unfälle seit Inbetriebnahme...mehr

Artikel aus der BUZ Ferbuar/März 2010

 

„Wissenschaftler“ begraben lebende Schweine

Sinnlosen Tierversuch stoppen

Mitte Januar sorgten Lawinenexperimente mit Schweinen im Ötztal für Diskussionen. In Vent sollten 29 Hausschweine lebendig unter einer simulierten Lawine begraben werden...mehr

Artikel aus der BUZ Ferbuar/März 2010

 

Tagungen in „neuen Dimensionen“?

Das World Conference Center Bonn (WCCB)

Da Bonn nun nicht mehr Bundeshauptstadt ist, möchte die Stadt auf anderen Gebieten eine herausragende Rolle übernehmen...mehr

Artikel aus der BUZ Ferbuar/März 2010

 

Vorbereitungskonferenz für COP 16 in Bonn

Was folgt auf den Klimagipfel 2009?

Enttäuschung stand in fast allen Gesichtern: Zwölftägiges Ringen auf dem Klimagipfel von Kopenhagen mit mehr als 120 Staatschefs brachte nur ein Minimalergebnis...mehr

Artikel aus der BUZ Februar/März 2010

 

Umweltkonferenzstandort Bonn am Rhein

Bonn steht für nachhaltige Entwicklung

Die Bedeutung Bonns als Zentrum der Internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung, fest zugesagt mit dem Bonn/Berlin Gesetz 1994, zeigt sich in einem ausgeprägten Tagungs- und Kongressgeschäft...mehr

Artikel aus der BUZ Februar/März 2010

 

Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) gegründet

Meilenstein für eine zukunftsfähige Energiepolitik gelegt

75 Staaten haben am 26. Januar in Bonn die International Renewable Energy Agency gegründet und das Gründungsstatut unterzeichnet. An der Gründungskonferenz nahmen über 400 Repräsentanten aus 120 Staaten teil...mehr

Artikel aus der BUZ Februar/März 2009

 

Interview mit Barbara Gessler, Leiterin der Regionalen Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn

EU-Kommission vor Ort

Licht in das komplexe Geflecht aus Institutionen, Rechtsakten und Fördermöglichkeiten der Europäischen Union zu bringen, ist eine der Aufgaben der Kommunikationsabteilung in den Vertretungen. Dazu will auch die BUZ mit diesem Interview beitragen...mehr

Interview aus der BUZ Februar/März 2009

 

EU-Gesetze für die Umwelt

Gemeinsam ist man stärker?

Seit 36 Jahren ist Umweltpolitik auch für die EU ein Thema. Die Gemeinschaft ist seitdem stark angewachsen und es ist daher nicht immer einfach zu einem Konsens zu kommen. Oft genug werden EU-Gesetze nicht eingehalten...mehr

Artikel aus der BUZ Februar/März 2009

 

Endlich: Verbot besonders gefährlicher Pestizide

EU-Parlament macht den Weg frei

Das Europäische Parlament stimmte heute in Straßburg über neue Gesetze zur Vermarktung und Anwendung von Pestiziden ab. Die Mehrheit der Abgeordneten votierte für neue Regelungen, die das Aus für besonders gefährliche Pestizide in der EU bedeuten...mehr

Artikel aus der BUZ Februar/März 2009

 

FDP stellt mit Rüdiger Wagner den neuen Umweltdezernenten

Passiert jetzt noch weniger Positives im Bonner Umweltschutz?

Rüdiger Wagner bekam seinen Posten vor allem deshalb, weil die FDP auf die versprochene Belohnung für ihr Wohlverhalten beim großen SPD-CDU-Dezernenten-Geschacher im Frühjahr 2007 pochte. Die Liberalen hatten bisher weder einen Dezernenten noch Beigeordneten stellen dürfen...mehr

Artikel aus der BUZ Februar/März 2009

 

Die Scheinargumente der Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit

EU-Zulassungsbehörde ignoriert Risiken

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) will das in Frankreich durchgesetzte Verbot des Anbaus von Mais der Sorte Mon810 für ungültig erklären...mehr

Artikel aus der BUZ Februar/März 2009